Das Museum Haus Ludwig für Kunstausstellungen Saarlouis

Zu den Ludwig – Museen gehörend, bietet die Ludwig Galerie Saarlouis ein ungewöhnliches und spannendes Ausstellungsprogramm.


Kunst als Medium um Menschen miteinander in Kontakt zu bringen und die erste deutsch-deutsche Städtepartnerschaft bildeten die Grundlage zur Gründung des Hauses im Jahr 1989. Nach 28 Jahren hat nun das Saarlouiser Haus unter dem Dach der Museen in der Kaserne VI sein neues Domizil bezogen und trägt den Namen „Ludwig Galerie Saarlouis“. Zusammen mit dem Kooperationspartner, der Peter und Irene Ludwig Stiftung Aachen, setzt die Kreisstadt Saarlouis mit seiner Ludwig Galerie sein vielgestaltiges Ausstellungskonzept fort.


Werke alter und moderner Kunst miteinander „in Berührung“ zu bringen, gleichermaßen „Hoch-“ und „Populärkunst“ zu zeigen, ist Programm.
Internationale Kunst aus Ost und West, wie sie von den Sammlern Irene und Peter Ludwig zusammengetragen wurde, präsentiert sich jährlich in drei wechselnden thematischen Ausstellungen. Ergänzt wird das Ausstellungsprogramm durch Ausstellungen zum reichen Erbe der saarländischen Kunst- und Kulturgeschichte.