Antje Neuner-Warthorst: Walter Trier – Politik – Kunst – Reklame

Ausstellungskatalog zur großen Walter Trier Retrospektive 

Als ich ihn 1929 kennenlernte, war Walter Trier längst berühmt." (Erich Kästner, 1951) "Wahrscheinlich wird Walter Trier einmal als Charlie Chaplin der Kunst in die Geschichte eingehen." (George Eaglesmith, 19151) Vom großen Meister Walter Trier: Ein Streifzug durch die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts Die fantasievollen Illustrationen Walter Triers zu den Kinderbuchklassikern von Erich Kästner sind noch heute so populär wie zur Zeit ihrer Entstehung. Triers Werk aber umfasst weit mehr: 

Als exzellenter Beobachter menschlicher Schwächen und enthusiastischer Chronist seiner Zeit prägte er die Berliner Presselandschaft während und nach dem ersten Weltkrieg wie kaum ein zweiter. 

 

Herausgeber: Hans Joachim-Neyer

Atrium Verlag Zürich 2006

ISBN-13: 978-3-85535-993-6

ISBN-10: 3-85535-993-8

236 Seiten

 

Sonderpreis vom 22.11. bis 23.12.2018

10,-- (leicht beschädigter Katalog)

Portokosten bei Postversand: 2,56 €